KJG Langenberg
Langenberg
Reise für Kinder
1996
Vom 01.08.1996 bis 15.08.1996 in Holxen/Uelzen (Niedersachsen)
weitersagen...

Indianer und Natur – wir sind dir auf der Spur

Das Kinderlager führte die KJG 1996 nach Holxen bei Uelzen. Es waren 48 Kinder aus Langenberg und Umgebung dabei, die von 9 Gruppenleitern der KJG St. Lambertus betreut wurden. Das Motto, das ein Lager in seinem Verlauf prägt, hieß damals in Holxen „Indianer und Natur – wir sind dir auf der Spur“. Die Gruppe unternahm viele verschiedene Aktionen, wie z.B. das Indianer-Auktions-Spiel (Original: Adel verpflichtet), das Chaosspiel und „Wetten dass ...?“. Außerdem wurde, wie in jedem Ferienlager gebastelt, gespielt und auch sonst hatten die Teilnehmer viel Spaß. Die Kindermitbestimmung stand während der Freizeit auf dem Programm. Es wurde ein Kinderrat bestimmt, der aus Kindern bestand und für Kinder da war. Diese Vertretung der Kinder hat Probleme, Regeln und Programmpunkte angesprochen. Während unser ehemaliger Vikar Achim Wozny das Lager besuchte, wurde ein Gottesdienst gefeiert und auch der Heide - Park Soltau wurde von den Langenberger KJG´lern unsicher gemacht.

Leiter: Axel Figge, Diana Forthaus, Andrea Röhr, Thomas Forthaus, Michaela Mönnig, Marion Forthaus, Marion Berkenbaum, Leonie Rohe, Holger Witting
Termine
 
© 2000 - 2018 KJG Langenberg